Unser Verein
Der Modellsportclub Rhein-Mosel e.V. wurde im November 1982 in Boppard/Buchholz gegründet. Der Verein ist Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband e.V. Unsere Mitglieder pflegen den Flugmodellbau und Modellflugsport in allen seinen Varianten.
 
Was wird bei uns geflogen?
Flugmodelle mit Abfluggewichten bis zu 20 kg als Segelflug/-Motorflug/-Elektro/-Verbrennermotoren. Auch FPV-Flieger haben bei uns eine Heimat gefunden. FPV-Fliegen ist Fliegen per Videobrille oder per Monitor. First Person View (englisch first person view, frei übersetzt: Sicht aus der Ich-Perspektive‘; abgekürzt FPV), bezeichnet eine Variante des RC-Modellbaus, bei der das Modell mittels Kameratechnik aus der Perspektive des ferngesteuerten Modells, wie aus der Sicht eines Fahrers/Piloten gesteuert wird. FPV kann bei allen Arten von RC-Modellen, aber auch bei kommerziellen und militärischen Drohnen eingesetzt werden. Am häufigsten wird FPV bei Flugmodellen wie Quadrocoptern oder normalen Modellflugzeugen eingesetzt. Man spricht in diesen Fällen auch vom Kameraflug oder Immersionsflug.
Unsere langjährigen und im Modellflug erfahrenen Mitglieder stehen Modellfluganfängern  mit Rat und Tat bis zur Flugausbildung zur Verfügung.
Ein weiterer – und gerade für junge Menschen interessanter - Aspekt des Modellfluges ist die Vielzahl der Bereiche in denen man Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben und antrainieren kann. Neben dem fliegerischen Wissen können Kenntnisse im Modellbau, den Umgang mit Holz, Bespannstoffen und auch High-Tech-Materialien erworben werden. Hinzu kommt der Umgang mit Elektronik und Computertechnik und auch die Liebhaber von Antriebsmotoren kommen nicht zu kurz..